Elektroheizung-Umrüstung bei den Hases

Nach erfolgreichem Test und Ausbau der alten Nachtspeicher geht es nun ans Aufstellen der neuen AeroFlow® Heizgeräte bei Familie Hase.

Der Aufbau geht schnell und unkompliziert: Auspacken, Standfüße montieren, Heizkörper aufrichten, fertig. Die beim Ausbau noch fehlenden 230 V Steckdosen hat in den Sommermonaten ein Elektriker verbaut. Dazu wurde einfach der von den Nachtspeicheröfen vorhandene Starkstromanschluss auf 230 Volt „umgeklemmt“. Die alten Leitungen enden nun in einer handelsüblichen Schuko-Steckdose über den Sockelleisten.

Der Plan ist, die neue AeroFlow®-Flotte smart über das Handy zu steuern. Dazu hat sich Familie Hase das Internetmodul FlexiSmart zur ihren FlexiSmart-Heizungen bestellt. Dieses wird mit dem mitgelieferten Netzteil mit Strom versorgt und mittels Netzwerkkabel am Router verbunden. Mit einem Knopfdruck auf der Rückseite des Internetmoduls war das Smartphone auch schon mit der kostenlosen AeroFlow-App aus Google Play (auch erhältlich für Apple iOS) gekoppelt.

Nun müssen sich die neuen Elektroheizungen mit dem Intermodul bekannt machen. Dazu legt Herr Hase in der App eine neue „Zone“ an – am besten eine für jeden Raum. Danach fügt man der Zone, bspw. „Küche“, die Heizungen hinzu. Dafür klickt man in der eben angelegten Zone auf „Hinzufügen“, geht zum Heizkörper und wählt in den Einstellungen des beschrifteten Reglermenüs auf „Gateway koppeln“. Die App und die Heizung sind einander nun bekannt.

Die Einrichtung der Heizpläne mittels App erfolgt in wenigen Minuten. Auch eine Abwesenheit, die Justierung der Temperaturkorrektur sowie Überwachung der Frostschutz-Temperatur und des Fenster-Auf-Sensors lassen sich leicht in den Zonen-Einstellungen bearbeiten.

Der mögliche Urlaubsmodus, die Boost-Funktion sowie die Möglichkeit die Heizungen bequem von unterwegs steuern zu können, bieten ebenfalls hohen Komfort.

Familie Hase freut sich nun auf die etwas kühleren Temperaturen und die praktische Nutzung der AeroFlow® Heizgeräte.

Falls möglich liefern wir in Kürze eine Übersicht über die Stromkosten der Heizungen nach.