Technischer Prüfbericht

Prüfzertifikat als PDF hreunterladenUnsere AeroFlow® Elektroheizungen wurden von dem unabhängigen Sachverständigen Dipl.-Ing. Peter vom Ort geprüft und für geeignet getestet.

Erfahren Sie,
・weshalb die Aeroflow® Heizkörper deutlich effizienter sind als Infrarot-Heizungen
・wie sie mit einem hervorragenden Platzbedarf-Wärmeeffizienz-Verhältnis punkten
・wie die Aeroflow® Heizkörper nachhaltig zu einem gesunden Raumklima beitragen
・weshalb sie im Bereich Wirtschaftlichkeit Infrarotheizungen weit überlegen sind

Hier finden Sie den vollständigen Prüfbericht als PDF.

Das Prüfzertifikat als PDF erhalten Sie mit einem Klick auf das rechte Bild.


Wärmetechnische Untersuchung

Am 8. Januar 2018 erfolgte an der Hochschule Zittau/Görlitz eine Vermessung der Elektroheizung AeroFlow® MIDI 1950 der Thermotec AG. Dabei wurden folgende Kennwerte des Heizkörpers ermittelt:

  • Der Anteil der Infrarotwärme am übertragenen Gesamtwärmestrom beträgt etwa 25 %. Demnach werden 75 % des Gesamtwärmestroms in Form von Konvektionswärme übertragen.
  • Der gemessene Maximalwert für die 50 Hz-magnetische Flussdichte beträgt nur 9 µT (Mikrotesla), was sich deutlich unterhalb des zulässigen Höchstwertes von 200 µT befindet (Höchstwert aus "Verordnung über elektromagnetische Felder - 26. BImSchV, Anhang 1" Stand: 26.03.2018)
  • Übrigens: Das Magnetfeld der Erde (magnetische Flussdichte) beträgt immerhin zwischen 20 und 60 µT (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Erdmagnetfeld)